Tiramisu (ohne Eier)

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Zeit: 30
  • Reicht für: 6
  • Schwierigkeit: einfach
  • Kategorie: Dessert
Tiramisu (ohne Eier)

Zutaten

  • 1 Becher Mascarpone
  • 1 Becher Halbfettquark
  • 1 Becher Sahne (schlagbar)
  • Löffelbisquits
  • ca.4 Orangen
  • 1 Teelöffel Orangenlikör
  • 1 Tüte Vanille-Zucker
  • 1 bis 2 Esslöffel Zucker
  • Kakaopulver

Zubereitung

  1. Mascarpone und Quark mischen, die Sahne steif schlagen und unter die Quark-Mischung ziehen. Mischung mit Vanillezucker und Zucker abschmecken, evtl. etwas Abrieb der Orangenschale oder etwas Orangensaft (frisch gepresst, evtl.leicht gesüsst) unterziehen.

  2. Die Bisquits in einfer flachen Schüssel verteilen. Mit Oragnensaft (frisch gepresst, evtl. leicht gesüsst) und (freiwillig) etwas Orangenkikör tränken.

    Orangen filetieren und auf die Bisquits verteilen (2-3 Stücke als Dekoration behalten). Das Quark-Gemsich über die Bisquits und die Orangen verteilen.

    Mit Kakaopulver bestreuen und mit einigen Orangenstücken dekorieren.

  3. Vor dem Servieren mindestens einen halben Tag im Kühlschrank aufbewahren. Wenn es eilt, für ca. eine Stunde in den Tiefkühler stellen.