Jakobsmuschlen mit Sherry-Sahnesauce

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Jakobsmuschlen mit Sherry-Sahnesauce

Zutaten

  • 6 Jakobsmuscheln ohne Rogen
  • 1 Zwiebel
  • 2 dl Sahne
  • Sherry (evtl. auch Noilly-Prat)
  • 1 el ausgelassene Butter
  • etwas Dill
  • 150 ml Fischfond
  • Salz und (weisser) Pfeffer

Zubereitung

  1. Jakobsmuschlen waschen und troken tupfen. Butter erhitzen und Muscheln beidseitig goldbraun anbraten. Muscheln warm stellen.

  2. Zwiebeln mit dem Rest Butter in der gleich Pfanne dünsten (nicht braun werde lassen) und mit Sherry (Noilly-Prat, Weisswein...) ablöschen. Etwas einkochen lassen, den Fischfond beigeben, nochmal etwas einkochen und dann den Dill und die Sahne beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen, evtl. leicht binden.

  3. Muscheln dazu geben, warm werden lassen und servieren.